Title Image

Spezielle Fragen

Spezielle Fragen

Zeder Libanon © M. Hoch, Aromacampus

Wie schön dass es diese Möglichkeit gibt, auch einmal spezielle Fragen stellen zu können.

Ich arbeite seit dem 1. November die Möglichkeit in unserer Klinik auch im Bereich Intensivpflege und Schmeztherapie mit komplementären Pflegemethoden zu arbeiten. Gleich zu Beginn es nun  Fragen ob ich Unterstützung bieten kann bei zwei sehr belastenden Pflegeproblemen.

1. Patienten die längere Zeit beatmet wurden, bieten in der Aufwachphase häufig ein schweres Entzugsbild mit delirähnlichem Verhalten und massiver Unruhe- oft müssen sie wieder sediert werden, so dass keine suffiziente Atmung mehr möglich ist. Meine Idee waren rhythmische Einreibungen der Füße oder im Bereich des Solar Plexus mit Ölmischungen z.B. mit Majoran, Zeder, Kamille römisch oder Vetiver. Gibt es Erfahrungen die mir und den Patineten weiterhelfen können???

2. Patienten nach einer SAB (subarachnoidal Blutung) klagen über massive Kopfschmerzen, die kaum zu beherrschen sind. Gibt es auch für diese Patientenkreis schon erprobte Aromamischungen?? Ist 10%tiges Pfefferminzöl auch eine Option? Ich bin froh um jede Anregung und melde mich wenn ich etwas umsetzen kann.

1 Kommentar
  • luebke

    6. November 2012at17:26

    Gute Erfahrungen habe ich bei Patienten in der Weaning-Phase und im Durchgangssyndrom mit Mandarine und Bergamotte gemacht. Sei es zum Riechen auf eine Kompresse oder als Einreibung an Händen/Füßen oder Bauch. Angst ist dieser Phase das größte Problem und auch Männer mögen die Mandarine oder die Bergamotte, entweder gemischt oder als einzelnes Öl.

    Bei Kopfschmerzen ist Pfefferminze eine gute Lösung in sehr niederigen Dosierungen(3-5%tig), da Pfefferminze die Gefäße zerebral weit stellt.
    Gute Erfolge hatte ich mit Melissenöl 10%, Majoran 3% oder der Schmerzmischung: 50ml Johanniskrautöl, 20gtt. Cajeput + 8gtt. Teebaum + 5gtt. Lavendel.
    Auch Lavendel pur kann je nach Vorliebe des Pat. helfen da es zusätzlich auch beruhigend wirkt.

    Ich hoffe ich konnte etwas weiter helfen und melde mich wenn mir noch etwas einfällt.

    Christiane Lübke

Kommentar schreiben
Lade...