Title Image

Ein Duft zur Begleitung für Zeiten der Stille

Ein Duft zur Begleitung für Zeiten der Stille

Es gibt viel Lärm. Aber es gibt nur eine Stille (Kurt Tucholsky)

Der kalte und dunkle Winter ist

  • die Zeit, in der das Erlebte des vergangenen Jahres Revue passiert
  • die Zeit, in der wir zur Ruhe kommen
  • die Zeit, in der wir den Frieden in uns wahrnehmen können
  • die Zeit, in der unsere Gedanken befreit sind von Enge
  • die Zeit, in der wir uns bewusst Zeit für uns selbst nehmen
  • die Zeit der inneren Einkehr
  • die Zeit, in der wir bei Kerzenlicht am warmen Ofen die Stille entdecken können

Ein Duft zur Begleitung für Zeiten der Stille

Grundmischung ätherischer Öle

  • 10 Tropfen Weihrauch
  • 10 Tropfen Myrrhe
  • 10 Tropfen Blutorange
  • 10 Tropfen Orange süß
  • 5 Tropfen Benzoe siam
  • 1 Tropfen Zimtrinde

8 – 10 Tropfen (für eine Raumgröße von ca. 20 m²)

Dies ist eine Mischung zur sanften Raumbeduftung, mit der wir jenseits von Trubel, Werbung, Überaktivität und Einkaufsstress an den langen Abenden der Winterzeit die Stille spüren, genießen und auf ihre Zeichen achten können. (Quelle: Hoch Maria Aromareport 04/2010, S.27)

Ich wünsche allen eine besinnliche, stille Vorweihnachtszeit!

Keine Kommentare

Kommentar schreiben
Lade...