Title Image

Begriffe/Definitionen ätherischer Öle

Begriffe/Definitionen ätherischer Öle

Es gibt immer wieder Unklarheiten über die Namensgebung der ätherischen Öle. Die Begriffe der ätherischen Öle und deren Derivate sind in Deutsch,
Englisch und Französisch in der Norm:

Natürliche aromatische Rohstoffe – Vokabular (ISO 9235:2013); Dreisprachige Fassung prEN ISO 9235:2013 definiert.

Ätherische Öle sind beschrieben als Produkt, das aus einem pflanzlichen,
natürlichen Rohstoff

  • entweder durch Wasserdampfdestillation
  • durch einen mechanischen Prozess von der Schale von Zitrusfrüchten oder
  • durch trockene Destillation

nach der Abtrennung der wässrigen Phase, falls erforderlich, durch physikalische Prozesse gewonnen wird.

Dazu gibt es Anmerkungen, die z.B. beschreiben, dass das ätherische Öl einer
physikalischen Behandlung unterzogen werden kann,die keinerlei Veränderung in seiner Zusammensetzung zur Folge haben (z.B. Filtration, Dekantieren, Zentrifugation).

Die Norm verdeutlicht auch, dass ein ätherisches Öl nicht”gestreckt” werden darf mit z.B. günstigeren ätherischen Ölen. Es darf auch keine Konservierungsmittel enthalten, da es ein naturreines Erzeugnis ist.

Alle Definitionen und Begriffe sind zu beziehen beim Deutschen Institut für Normung e.V.  www.din.de

Melissenöl- Ätherisches Öl von Melissa officinalis

Keine Kommentare

Kommentar schreiben
Lade...